Dienstag, 19. Mai 2015

Gedicht vom 16. Juni 2010 - Männschheit - wird nun zu UlmMoves im Juni 2015 als Einleitung zur Lilith-Performance vorgelesen

.

Flüssige Urfrischfrauen

von der Sonne verwöhnt
und vom Mond getragen

Mai wie lange habt Ihr Euch verstecken müssen
im Kellerverlies der Männschheit?

Jetzt ist Juni und endlich
Zeit aufzusteigen.
Raus aus dem Sonnenloch.
Rein ins Vergnügen.
Kommt, traut Euch nach drüben.

Liebe Liliths -
wie scheu und blass
und wunderschön Ihr seid.

So stark und schlau
ist Euer Wirken,
reines Leuchten
ohne jegliches Tun.

Es genügt zu wissen,
die reine Quelle fließt
aus jeder Pore.

Amore.

Meine Lieben.


Gedicht von Claudia Widmaier

.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen