Donnerstag, 30. September 2010

Wer zum Teufel ist Lilith?

Wer zum Teufel ist Lilith?

Lilith ist eine Energie. Alles ist Energie. Ebenso wie Gott. Gott ist nicht der alte Mann mit dem grauen Bart. Lilith ist nicht die rothaarige Schöne mit dem verführerischen Blick. Sie ist eine Energie, die wieder zur Erde zurückströmt. Ebenso wie die Gotteskraft verstärkt zurückströmt.

Die Lilithenergie ist Teil der Gotteskraft. Wie in einem Prisma lässt sich Licht in Farben aufteilen. So lassen sich einzelne Farbspektren erkennen. Die Gotteskraft lässt sich ebenfalls in unzählige Aspekte aufteilen – eine davon ist Lilith.

Lilith ist in Erzählungen die erste Frau Adams. Sie ist die eigentliche Mutter aller Kinder. Weil sie keinen Gehorsam zeigte, stritt sie mit Adam und verließ ihn schließlich. Die Kinder gingen mit ihr. Adam war traurig und langweilte sich. Da schickte Gott Boten, um sie und die Kinder zurückzuholen, doch Lilith wollte nicht zurück. Daraufhin hing man ihr die schrecklichsten Frauengeschichten aller Zeiten an, wie zum Beispiel tausendfacher Kindsmord. Sie wehrte und verteidigte sich nicht, sondern schwieg und blieb weg.

Was ist geschehen, dass sie nun wieder in das Feld der Erde eintritt?

Ich fühle ihre Energie. Und ich spüre wie die Menschen Angst vor ihr haben. 'Ist sie eine Hexe?' fragen sie sich im Stillen.

Sie ist ebenfalls still. Spricht ganz selten, nur nach einer konkreten Frage antwortet sie. Wenn ich mich mit ihrer Energie verbinde, spüre ich stets ihre starke Natur und ihre stärkste Erfahrung: Reden verändert nichts, nur das Soseinlassen.

So verbleibt sie im Soseinlassen.

Und beobachtet.

Alles läuft nach eigenem Plan – wenn Vertrauen geschenkt werden kann.

Etwas beschließen, sich im Vertrauen zurücklehnen, um dann den Verlauf der Geschichte beobachten zu können, das ist der Weg. Das ist Leben. Das ist Werdegang. Das ist Schöpfung.

Lilith hat sich eines Tages nach der Auseinandersetzung mit Adam gesagt, 'Alles Reden hilft nichts, er muss am eigenen Leibe erfahren wie es ist, ohne ebenbürtige Frau zu sein.'

So geschah es.

Vor 2.000 Jahren dann hat sie im Namen Gottes einen Sohn zu Erde gesandt, um in diesem Spiel das Ende zu verkünden. Von einer weltlichen Frau, Maria, ausgetragen ohne weltlich-männliche, sondern mit göttlicher Hingabe gezeugt. Dieser Sohn führte dann konkret vor, wie mit verstoßenen Frauen im Sinne Gottes umzugehen ist. Er liebte sie.

Lilith ist sehr zufrieden mit dem Gesamt-Erden-Verlauf. Sie ist in dieser ganzen Zeit auf verschiedenen Ebenen aktiv gewesen. Und hat parallel stets nachgeschaut wie es auf Erden so läuft.

Im Film Matrix hatte sie einen Gastauftritt als „Orakel“. Da wurde sie zum Beispiel als ältere, farbige Frau dargestellt. Sie berät Neo, den Erlöser. Auch da wird kein Satz wiederholt. Immer wenn die Zeit reif ist, wird er zu ihr geführt und erfährt kurz und knapp was zu erfahren ist. Kristallkinder wohnen bei ihr.

Seit ca. 20 Jahren schickt sie nun Kristallkinder auf die Erde. Wohlbehütet, in ständiger Anbindung an die Quelle, ist es nun so weit. Die Kristallkinder leben in vollständiger Balance zwischen männlichen und weiblichen Aspekten. Ihr Dasein fördert in hohem Maße die Zusammenführung und Integration weiblich-männlicher Anteile auf der Erde.


Was bedeutet das konkret für die Zukunft?

Die Zukunft wird wie das Verspeisen „frisch gebackener Plätzchen“ sein.
Das Herz geht auf und bleibt geöffnet.
Die Plätzchen sind noch warm. Wir sind vom Duft ganz verzaubert, verkosten mit großem Genuss und  bei vollem Bewusstsein die göttliche Gabe.

Nein, ehrlich - keine Ahnung!!
Auch da heißt es wieder: voll ins Vertrauen gehen, sich zurücklehnen und wissen dass es neu, spannend und genau richtig ablaufen wird.

.

Mittwoch, 29. September 2010



Dienstag, 28. September 2010



Montag, 27. September 2010

Und Esther alias "Abraham" zum Thema Geld

Von Esther Hicks kann ich ja nicht genug bekommen. Sie lebt den "emotional match" immer so schön auf der Bühne vor. Sie spricht so begeisternd, dass es immer eine Freude ist, ihr zuzuhören. Auch wenn sie manchmal an Geschwindigkeit so stark zunimmt, dass ich nichts mehr verstehe. Dann schaue ich das Video einfach mehrfach an. Ich schmunzel immer, wenn sie genau so schnell plappert wie der Verstand. Sie macht das wirklich großartig anschaulich.

Sonntag, 26. September 2010

Hier Lena zum Thema Geld

In einem livechat beantwortet Lena Fragen von zuhause aus.
Eine Frage bezieht sich auf die zukünftige Aufgabe des Geldes.

Sehr gut - die Kristallkinder sprechen inzwischen selbst öffentlich

Einige Vorboten der Kristallkinder sind inzwischen so groß, dass sie selbst erzählen.
Das fühlt sich für mich an wie eine große Erleichterung. Werden wir alte Hasen endlich unterstützt...

Hier ist Lena aus der Schweiz.

jiiiip Handout ist da!


Das kleine Handout ist eingetroffen!

In diesem kleinen Heftchen sind die ersten 20 Liliths abgebildet. Ich habe die kleinen Schmuckstücke gemacht, um etwas zeigen zu können.

Erstaunlicherweise wurde die Frage an fremde Frauen, sie fotografioeren zu dürfen, meistens mit JA beantwortet. Einige hatten Probleme mit der Idee, dass die Aufnahmen in einem blog veröffentlicht werden und sagten deshalb ab. Doch wenn man hier die Reihe der tollen Portraits sieht - ja dann :-)))) sollte jeder doch mit Freude daran teilnehmen.

-

Freitag, 24. September 2010

Neue Oberweite - Brustvergrößerung - Lilithlust








Vorab: Wissenschaftlich belegt ist es nicht, doch das unübersehbare Geschehen meines Körpers weist eindeutig darauf hin: die Brüste wachsen. Von C zu E.

Ohne Brust-OP à la Daniela Katzenberger, Pamela Anderson oder wie die schlagzeilenträchtigen Schmusetiger alle heißen, das versteht sich von selbst.

Mag es am Alter liegen?! Sprich mehr Gewicht, vor allem in der Herzgegend

Vielleicht.

Tatsache ist, das Geschirr spannt seit mich die Lilithlust überkam ;-)

Das könnte DER Grund sein.

Ein Grund für ALLES.


Und eine Idee für "Oberweiten Lilithkurse" -
Warum noch eine einzige Brust-OP, frag ich mich rhetorisch!
Rein theoretisch nicht mehr nötig.

-

Donnerstag, 23. September 2010

Pillenfreie Zone - vaginale Körperfreude 2 Stellen hinter dem Komma

19.09.    36.36 C
20.09.    36.50 C
21.09.    36.66 C
22.09.    36.73 C
23.09.    37.00 C

Ich habe also vergangenen Samstag, am 18.09.2010, in der Apotheke das richtige Thermometer bekommen. Entscheidend sind die beiden Stellen hinter dem Komma. Drogeriemarkt Müller hatte es nicht, die Hirschapotheke in Ulm dann schon, allerdings in der Schublade. Ich musste also fragen und erklären, dass ich zur Schwangerschaftsverhütung das richtige Thermometer mit 2 Stellen hinter dem Komma brauche. Die Dame verschwand und kam mit Domotherm zurück. Zu meiner Überraschung ist es das billigste Thermometer! 5 Euro! SUPER - dachte ich, das fängt ja schon mal prima an.

Einziger Haken: ich musste nachfragen und erklären und darauf warten, dass hoffentlich etwas gefunden wurde - will sagen - auf dem berühmten Dienstleistungssilbertablett wird das Thermometer nicht serviert! Warum - klar - die Apotheke verdient NIX dran. Deshalb erklärte mir die Apothekerin dann auch freundlich, dass das alles nicht so supersicher sei. "Jipp", dachte ich, "gib das Ding schon her. Lass mich bezahlen und selbst meine Erfahrungen machen, ich versteh Dich schon, liebe Pharmamaus."





Oben stehen meine Messergebnisse.
Ich bin begeistert!!!

Ist das nicht super, der Temperaturanstieg ist so was von eindeutig. Das hätte ich nie gedacht. Eine ganz klare Kurve zeichnet sich da ab und am höchsten Punkt ist der Eisprung, also die 48 Stunden Befruchtungszeit. Das stimmt mit meiner Zeitrechnung überein, ich hatte vor ca. 2 Wochen meine letzte Menstruation. Außerdem verändert sich die Scheide wie beschrieben (sie wird weicher), das ist wirklich kein Hexenwerk und leicht zu erfahren. Auch das morgendliche Messen vor dem Aufstehen geht ohne Probleme, recht schnell, Dauer etwa 1 Minute. Ich messe vaginal, das verschafft außerdem ein gutes GMG (Guten-Morgen-Gefühl! :-)

Mit der online-Eintragung in die Tabelle werde ich am ersten Tag der neuen Menstruation starten. So der Tipp der Tabellen-Anbieter.
Ich werde weiter berichten.

-

Mittwoch, 22. September 2010


Dienstag, 21. September 2010

Auch schön - Lilith von 2007 im Avatar-Stil

Theaterabend


Diesen Ausschnitt habe ich auf Youtube gefunden. Nachfolgendes Zitat ist aus dem Untertext zum Video. Das Video zeigt einen Schauspieler, der sich einen ganzen Kulturabend lang mit Klavierbegleitung der Lilith widmet.

Worum geht es im Paradies? Adam ist allein. Er sieht den Hasen mit der Häsin und will auch. So schaffen ihm die Engel eine Gespielin, eine Gefährtin nach ihrem Bild, aus ihrem Element, dem Feuer: Lilith. Adam ist begeistert, elektrisiert und überfordert. Er kann diesem feurigen Wesen nicht das Wasser reichen. Und der Schöpfer, ebenso entbrannt, kann es auch nicht; so wird Lilith verbannt. Eva wird die neue Gefährtin Adams, weit weniger gefährlich, statt dessen gehorsam, sich unterordnend, und an dieser Stelle beginnt die bekannte Schöpfungsgeschichte. Aber in den Träumen bleibt nur sie als nächtliche Sehnsucht, als Dämonin lebendig: eben Lilith.
-

Sommerbuch



Wer kennt nicht Bodo - alias Ella Kensington!?

Das neueste Buch war mein diesjähriger Strandbegleiter.
Lasst Euch nicht vom Titel abschrecken, den finde ich nämlich furchtbar, der Inhalt ist wie immer gut. Der Schreibstil ist nicht so prickelnd, es ist wirklich der Gehalt und die Haltung dahinter. Das merke ich immer daran, wenn mich ein Buch nachhaltig beschäftigt. Das ist in diesem Fall so.


Essenz -
Zur Realitätsgestaltung


Die Notwendigkeit zieht runter - die Wahrscheinlichkeit nach oben

Die gefühlte Notwendigkeit muss kleiner sein als die gefühlte Wahrscheinlichkeit

Die Notwendigkeit eines Wunsches muss prozentual unter der Wahrscheinlichkeit des Eintretens des Wunsches liegen, sonst tritt das Gegenteil des Wunsches ein


Wie soll das genau gehen?
Dieses Thema wird entspannt und breit bearbeitet - genau das richtige für den Strand und das spätsommerliche Sofa.

EMPFEHLENSWERT! *****

-

Montag, 20. September 2010

Sonntag, 19. September 2010

Freitag, 17. September 2010

Pillenstoppalarm

Artikel-Auszug aus Online-Magazin "Sein":

"...Aber es ist so. Verhütung durch die Pille ist tatsächlich kompletter Wahnsinn. Statt jungen Mädchen beizubringen, die Signale ihres Körpers zu deuten und im Einklang mit ihrem Zyklus zu leben, werden sie mit Hormonen vollgepumpt und den natürlichen Kreisläufen entfremdet, fremdgesteuert, statt zu mehr Selbstbestimmtheit erzogen..."

Von einem Mann verfasst. David Rotter
kompletter Artikel:
http://www.sein.de/koerper/geniessen-und-erleben/2010/natuerliche-verhuetung-ohne-hormone-und-latex-die-symptothermale-methode.html

Absolut lesenswert!
Auch die Kommentare dazu.

-

Ciao! Ich pack dann mal den HäkelApfel aus


Heute ist mein Geburtstag!!!

Auf diesem Weg gratuliere ich allen Geburtstagsmenschen für das ganze Jahr, tutto anno - also jedem und überall ;-)

Auf dem Bild - Teil der HäkelApfel-Familie - in Italien.

Sonntag, 12. September 2010

ciao gelati

Auch mit dabei: Neffe Ben. Hier mit Nachtischbart, ein echtes Musketier...


Freitag, 10. September 2010

Gruss aus Italien

Wir sind dann mal weg...
mit Schwester Sonne tanken und Wellen wuppen


Ciao Ciao

Samstag, 4. September 2010



Donnerstag, 2. September 2010