Mittwoch, 30. Juni 2010

Kryon sagt über Schöpfung

Kryon sagt:
Wahre und wirklich Schöpfung geschieht, in dem ihr euch ein wahrhaftiges Leben erschafft und eigene wahrhaftige Bilder des Lichtes aus der tiefen Erkenntnis wer ihr seid, so wie ihr leben möchtet, erschafft und damit die inneren Räume in euch ausfüllt.
Jene Räume, die noch Energien von Unbewusstheit tragen, die Gedanken der Unvollständigkeit, der Schwere, Abhängigkeit, Bedürftigkeit und Erwartung auslösen. Euch in diesen Räumen als Schöpfer und Christus zu sehen, zu spüren, schafft das Gewünschte.

Kommentare:

  1. liebe claudia, mir gefällt das 11:29. glaubst du, was dein kryon da sagt?

    ich erkenne mein schöpfertum sozusagen im nachhinein an, wenn das erste mal licht auf diese alten geschichten fällt und ich für diese räume verantwortung übernehme. so räume ich nach und nach meinen keller auf.

    man könnte den keller auch mit wasser überfluten, sodass das unbewusste hochsteigen muss und plötzlich schwimmt der kerzenleuchter deiner uroma in deinem arbeitszimmer. da musst nicht in den keller gehn, zum anschauen. weil oben ist es meist heller ...

    ich ehre dich so sehr

    kryon und martin

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Martin,

    "schwimmt der kerzenleuchter deiner uroma in deinem arbeitszimmer"... *lach* gefällt mir. Schönes Bild.

    Für mich ist es so, ich muss in dem Raum stehen, in dem ich erschaffe, mittendrin. Nicht drüber oder drunter. Auch nicht an einer Stelle die halt heller ist. Ich muss sozusagen im Strudel stehen. Nur ein Mann (mit Verlaub) kann sagen "nach Überflutung musst Du nicht in den Keller gehen" Frau weiss, dass so die Leere im Keller zu schimmeln beginnt.

    (-: Ich liebe diese Wortauseinandersetzung und drücke Dich***
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. während der überflutung, kannst du nur mit badekappe und schwimmweste in den keller, es sei denn, du kannst unter wasser atmen.

    danach schaust du dann, wo der schimmel sitzt

    auch ich umarme dich ganz, ganz herzlich

    AntwortenLöschen
  4. ach nöö Abtauchen geht schon mal - ohne nach oben ziehende Schwimmweste und Badekappe vielleicht - nach Lust und Laune. Und dann mal eben erfahren wie sich Abtauchen anfühlt... manchmal wie nach Innen reisen.

    AntwortenLöschen