Donnerstag, 6. Mai 2010

Traumsee

Heute hatte ich einen Traum, den ich erzählen kann (weil ich mich mal erinnere) und will (weil vielleicht auch interessant für andere).

Ich saß mit einer großen Gruppe von fröhlich Interessierten (ca. 400 Personen) sehr weit vorne auf einer Wiese vor einer Absperrung. Es war eine Art Openair-Situation. Wir warteten auf eine Frau, keine Musikerin, sondern auf Esther Hicks. Alle waren in freudiger Erwartung, die Stimmung war gut, da überschwemmte plötzlich Seewasser (kein Salzwasser!) die ganze Szene. Es regnete nicht, das Wasser kam so zu uns. Panik entstand nicht, wir fingen einfach an zu schwimmen. Leider ist dabei meine Handtasche mit allem DrumundDran versunken. Ich hielt nur meine Videokamera nach oben (jaja - das Beobachterauge), sie ist aber auch nass geworden. Irgendwie schwamm ich dann an Land, wie eben bei einem ganz normalen See (bade gerne im See). Da war auch ein Tauscherclub. Ich fragte den Mann dort, ob er vielleicht nach meiner Tasche tauchen könne und was das ungefähr kosten würde, da sah ich, dass meine Tasche bereits bei ihm im Häuschen stand - nass - aber vollständig.
Er sagte, er habe die Tasche gerade zufällig vom Seegrund gefischt.
Was für eine Freude.
Ich war glücklich, wunderte mich aber nicht wirklich (weil ich ja wusste, dass ich immer Glück hatte und dass letztendlich alles gut ausgehen würde).
Der Mann fuhr einfach mit seiner Arbeit fort und antwortete: "Ein beauftragter Tauchgang kostet normalerweise 300 Euro. Ich müsse nichts bezahlen."
Daraufhin schickte er sich an, fortzugehen, er wolle noch einkaufen (zum kleinen Supermarkt an der nächsten Ecke) Ich lief ein Stück mit und wollte ihn wenigstens zu einem Drink einladen.
Er ging in der Supermarkt, lächelte zurück und sagte: "Wir sehen uns sowieso."


Ich sag jetzt mal: Hallo männlicher Anteil, schön Dich zu treffen ;-)

-

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Claudia, nun ist Dein Traum geteilt, mit mir und hat sich vervielfältigt, vielen Dank. Was für eine wunderbare Geschichte. :-)

    paspari Wortbestätigung, passt grad so schön

    AntwortenLöschen