Montag, 10. Mai 2010

Täuschung

.

Ich glaubte
ich häbe keine Brille auf,
doch scheint sie nun durchsichtig rosarot
vor mir zu liegen.

Abgesetzt.
Die Spielzeit ist zuende.

Da stimmt was nicht.
Da läuft das eine
etwas hinterher,
während das andere
das Weite sucht.
Die Brille lässt die Distanz
manchmal klein erscheinen
konkav -
konvex -
in Wahrheit ist der Abstand
vom einen Gewölbe zum
anderen riesengroß.

In der Mitte,
auf dem Nasenrücken,
begegnen sich die Formen.
Die Formen lasten
bloße Formen
leer
ohne Durchblick
an dem Kreuz ist keine Durchsicht
da ist halt das Kreuz
das auf die Nase drückt.

Wird die Nase gerümpft,
verrutscht das Ganze nach unten
und wird mit der Hand wieder
nach oben geschoben.
So geht das Hin und Her
Rauf und Runter
Doch dann
irgendwann
wird die Brille
abgesetzt
- zu dreckig.

Die Spielzeit ist zuende

und es herrscht wieder Klarheit.


Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen