Montag, 1. März 2010

Schuhe ausziehen - the colour of your socks


Diese Doku fasziniert mich. Pippilotta Rist im TV (3sat am 6.2.2010), eine Aufzeichnung über die Ausstellung 2009 im Museum of Modern Art New York, here MoMA.
Da bin ich extra zuhause geblieben und hab' drauf gewartet, weil ich zufällig eine Ankündigung Tage zuvor sah.

Bestimmt hatten es mir die Riesenbrüsten angetan ;-), zudem ist sie persönlich und ihre Arbeit sowieso nur sehr selten im TV zu sehen.

Im MoMA zeigte sie mit ihren großen Videoinstallationen "Gedichte", wie sie es selbst bezeichnete. Poems. Sehr poetisch.
Die Gedichte sind inzwischen zu einem abendfüllenden Film von ihr zusammengefasst worden. Dieser Film PEPPERMINTA wird im Moment auf einigen Festivals gezeigt.




Eine Szene, bei der ihr besonderer Charme zum Ausdruck kommt, ist "Schuhe ausziehen". Besucher sollten für eine Installation die Schuhe ausziehen. Bei einem Vorgespräch mit den Angestellten des MoMA fragten diese Rist, wie sie es fertig bringen sollen, den Amerikanern das klar zu machen, denn Amerikaner ziehen ihre Schuhe NICHT aus!?

Sie lacht und antwortet zuerst. "Ja dann können sie die Installation eben nicht anschauen." Dann lenkt sie ein und fordert die Angestellten zu mehr Kreativität auf: "Sagen sie den Leuten irgendwas, überlegen sie sich was, zum Beispiel sie wollen gerne die Farbe ihrer Socken sehen!"

In diesem Sinne zeigt her eure Schuh'.

-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen