Mittwoch, 3. März 2010

MUTZIG


Vor einigen Jahren traf ich eine Bekannte mit ihrer kleinen Tochter. Die Tochter konnte noch nicht laufen, sie war ungefähr ein halbes Jahr. Die Mutter trug sie auf dem Arm, da zeigte mir das Baby ihren Ärmel und sagte. "MUTZIG."

Die Mutter daraufhin: "MUTZIG war eines ihrer ersten Worte."

Ich schaute etwas unverständlich, weil ich keinen Schmutz sah.
"Schon morgens gleich nach dem Anziehen", erklärte die Mutter, "meint sie, ihr Hemdchen sei MUTZIG."

Ahso. Jetzt fällt mir diese Begenung wieder ein und jetzt versteh' ich das Baby besser...


siehe auch hier



-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen