Sonntag, 28. Februar 2010

Seele häkeln

Seele häkeln - was soll das?

Das frag ich mich auch...
Nein natürlich nicht,
Seele häkeln ist ein ganz natürlicher nächster Schritt,
der auf all die anderen logisch folgt
- im Fluss eben.

Wie auch hier auf der Seite zu sehen ist,
häkele ich gerne, noch lieber als Stricken oder Nähen,
denn beim Häkeln kann die Form im Tun (also bei jeder LUFTMASCHE) leicht verändert werden.
Beim Stricken und Nähen geht das nicht so leicht.
(Ahh ich liebe den Duft der L U F T -MASCHEN!)

Jetzt geht es natürlich nicht um das Häkeln alleine.
Während des Häkelns passiert ja was.
Ja es entsteht ein sichtbar Etwas,
wie Kondom, Paradiesmatrix oder Heilige3Einigkeit.

Doch auch in meinem Hirn, und überhaupt in mir, formen sich Dinge.
Gefühle entstehen. Kommen und gehen.
Bilder zeigen sich.
Ähnlich einer Meditation, 
der Verstand ist mit Häkeln abgelenkt und
der Geist frei.
So ist das.

Und nachdem ich die Heilige3Einigkeit mehrfach manifestiert hatte
wurde es anscheinend Zeit für die Seele. Freundin Barbara bestand darauf, auf jetzt Seele häkeln.




Ring frei für die Seelenmanifestation!

-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen