Sonntag, 28. Februar 2010

Das singende Herz - Liebesgrüße an Lilith



"Yeshua sah in ihr Herz, in ihre Seele und wusste von dem Geschenk, das sie seinen Lehren, seiner Arbeit brachte. Er sah die Reinheit ihrer Freude und Liebe zu seinen Lehren ebenso, wie den Preis, den sie dafür bezahlte, ihm zu folgen. Mitgefühl wallte in ihm auf wie nie zuvor, für sie und für andere, die seinen Lehren folgen würden. Es war die Geburt eines Mitgefühls, das ihm für den Rest seiner Zeit dienen würde."

Das singende Herz der Maria Magdalena, von Norma Delaney, S.29 Übersetzt und herausgegeben von Martin Schöttel, Illustrationen von Julia Scharinger-Schöttel


Was für ein wunderbares Buch! Dickes Dankeschön an Martin!

Ich selbst habe Norma 2005 bei einem Workshop kennengelernt. Wer sie einmal erlebt hat, vergisst sie nicht mehr. Diese Begegnung war schlichtweg entzückend lebensverändernd. Ein Zusammentreffen mit ihr verändert grundlegend das eigene Atemverständnis. Sie lehrt NEUES ATMEN und hat schon Herren wie Lee Caroll und Geoffrey Hoppe begleitet. Kein Wunder, dass ihre Website "newbreath" heißt, hier
Zudem kann sie glitzernd Geschichten erzählen, eine davon hat Martin übersetzt. Wer auch ein Buch zugeschickt bekommen möchte, wendet sich einfach an Martin




-

Kommentare:

  1. danke claudia, das hast du wirklich sehr liebevoll aufbereitet ...

    was mich interessiert, was steht da auf der zeitung eigentlich. kannst du hebräisch?

    alles liebe
    martin

    AntwortenLöschen
  2. Claudia, kannst du etwas über das Buch sagen, hast du es gelesen?
    Woher kommt Normas Geschichte?
    Ich habe die v. Tom Kenyon vor vielen Jahren gelesen und das war faszinierend, auch Judi, seine Gefährtin kommt darin zu Wort.
    Und kannst du mit noch ein wnig zu Norma erzählen?
    Liebe Grüße (Antwort über merliners am besten, ja?)

    Viola-Annai

    AntwortenLöschen