Dienstag, 12. Januar 2010

Integration - eine Entscheidung


Skizze Claudia Widmaier
In der deckenwarmen Zeit des Jahreswechsels ließ mich mein "Lilithlichtanteil" wild skizzieren. Heute habe ich die Skizze nachgezeichnet in der Hoffnung, dass man etwas erkennen kann.

Ich will mal versuchen, die Skizze zu erklären:
also die horizontale X-Achse ist die Zeitachse,
an der Y-Achse klettert das Energielevel/Bewusstseinstufen hoch und runter

Betrachten wir die Zeit von Geburt Christi also "0" bis ins Jahr 2000, dann fand in diesem Zeitraum eine gewisse Bewusstwerdung statt, das Energielevel ist nach obern geklettert.
Um das Jahr 2000 startet ein kollektives Aufwachen... und man traut seinen Augen nicht, denn von da an geht es richtig ab. Denn das frisch Erwachte (Bewusstsein) und das Altbewährte (Verstand) arbeiten erst einmal gegeneinander. Eine ganze Zeit geht es Auf und Ab, mit der Tendenz nach unten.

Der Verstand versteht sozusagen gar nichts mehr, fühlt sich bedroht und stellt auf "Überlebenskampf" - die letzte Dualitätsschlacht bis zur Auflösung. Kann auch als Integrationsphase, Schritt für Schritt Loslassen und Akzeptieren. Heilung der verletztenden Erfahrungen im dreidimensionalen Raum.

Die Auflösung findet dann statt, wenn bewusst eine Entscheidung getroffen wird. Diese Entscheidung könnte lauten "Ich will so nicht mehr. Das bringt einfach nichts. Immer der gleiche Mist. Und Schluss damit." ... "Es muss was anderes her. Auch wenn ich es nicht kenne!"

Anders ausgedrückt, mit dieser Entscheidung tritt man "über" die Zeit und begibt sich in den Strudel des göttlichen Stromes. Denn gleichzeitig verhält sich die Energie nicht mehr linear, sondern strudelt aus der Mitte in alle Richtungen.............


Vielleicht kann jemand was damit anfangen?!

Gruss Claudia

-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen